Titelbild
 

Das Kreisarchiv

Sitz des Kreisarchivs Schmalkalden-Meiningen im Verwaltungsgebäude des Landratsamtes, Haus III / Kellergeschoss; Quelle: Fotoarchiv - René Reimschüssel 2004 Magazinraum I des Kreisarchivs; Quelle: foto ed Galerie c.l. Erhard Driesel, Meiningen Antriebsradrad der Rollregalanlage - Magtinraum 1; Quelle: foto ed Galerie c.l. Erhard Driesel, Meiningen Gemeinde-Rechnung Berkach, 1736-1737, Quelle: Kreisarchiv Schmalkalden-Meiningen, Gemeinde Berkach vor 1945, Nr. 223, Foto: Kati Adolph, 2008
Die Aufgaben des Kreisarchivs bestehen v.a. in der Verantwortlichkeit für die Sicherung, Erschließung und Auswertung der überlieferten archivalischen Quellendokumentation des Territoriums des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Das Kreisarchiv in Meiningen ist für die dauernde Aufbewahrung für Archivgut bestimmt und deshalb zuständig für das Archivgut des Rates des Kreises / Landratsamt Meiningen von 1952 bis heute, der Gemeinden des Altkreises Meiningen und der nach 1994 hinzugekommenen Orte aus dem ehemaligen Landkreis Suhl-Land. Weiterhin umfasst der Archivbestand nichtamtliches Archivgut sowie Buchbestände und Sammlungen. Eine umfassende Präsenzbibliothek v.a. zur Regionalgeschichte steht zur Einsichtnahme zur Verfügung. Das Kreisarchiv erhält laufenden Zuwachs von Archivgut durch das Behördenarchiv des Landratsamtes und erweitert damit seinen Bestandsumfang ständig. Auf der Grundlage von gesonderten Vereinbarungen (Dipositalverträgen) werden auch im Rahmen der vorhandenen Archivkapazität Archive von Privatpersonen und Vereinen übernommen.
Das Kreisarchiv steht auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen für eine öffentliche Nutzung zur Verfügung. Stellung und Aufgaben des Kreisarchivs Schmalkalden-Meiningen sowie seine öffentliche Benutzung sind in der Benutzungssatzung für das Kreisarchiv des Landkreises Schmalkalden-Meiningen (Archivsatzung) definiert. Über die eventuell anfallenden Gebühren bei einer Nutzung der Archivmaterialien gibt die Kostensatzung für das Kreisarchiv Schmalkalden-Meiningen (Archivkostensatzung) Auskunft.

Die Unterlagen des Altkreises Schmalkalden von 1953 bis 1990 befinden sich im Stadt- und Kreisarchiv Schmalkalden, eine Einrichtung des 1994 neu gegründeten "Zweckverband Kultur Schmalkalden und Umgebung".


[4.700,00 lfm (Laufmeter); 1282 - 2008]

Ansprechpartnerin: Frau Angelika Hoyer,
Kreisarchivarin (Telefon: 03693 / 485 300)